Skip to content

Datenschutzinformation Analyseverfahren PXL-Vision


Datenschutzinformationen für die Verwendung von Identifikationsdaten und biometrischen Daten durch PXL Vision AG, Mühlebachstrasse 164, 8008 Zürich für Analyse- und Entwicklungszwecke. 

  1. Verarbeitung der Daten durch PXL Vision 
    PXL Vision ist ein Anbieter von digitalen Identifikationsdiensten. Unsere Kunden verwenden unsere Software als Teil ihres Identifikationsprozesses. 
    Neben der im Auftrag des Kunden durchgeführten Identifizierung ist es für PXL Vision wichtig, die bei der Identifizierung erhobenen Daten für eigene Zwecke zur Verbesserung der Erkennungsprozesse verarbeiten zu können. Zu diesem Zweck speichert PXL Vision die vom Kunden gesammelten Daten, um sie in maschinelle Lernprozesse unter Einsatz von künstlicher Intelligenz einzubinden. Auf diese Weise ist PXL Vision in der Lage, die Genauigkeit der Dokumenten- und Gesichtserkennung auf der Grundlage eines größeren Datensatzes kontinuierlich zu verbessern.
  2. Die sichere Verarbeitung von Daten 
    Die Prozesse, die PXL Vision zur Verarbeitung dieser Daten einsetzt, unterliegen strengen Datenschutzbestimmungen und werden durch entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen gesichert. Die Server von PXL befinden sich ausschließlich in der Schweiz. 
  3. Zustimmung zur Verarbeitung zu Entwicklungszwecken. 
    Wir benötigen Ihre ausdrückliche Zustimmung, um die Daten zum Zweck der Verbesserung der Dienstleistungen zu verarbeiten. 
    Diese Daten sind nicht extern zugänglich, werden von PXL Vision streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.  
    PXL dankt Ihnen für Ihre Bereitschaft, die Verbesserung der Prozesse mit Ihrer Einwilligung zu unterstützen. Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit durch eine E-Mail an privacy@pxl-vision.com widerrufen. Die Daten werden dann umgehend gelöscht.
  4. Informationspflichten nach dem Datenschutzgesetz
    1. Identität und Kontaktdaten der verantwortlich verarbeitenden Stelle
      PXL Vision AG 
      Mühlebachstrasse 1648008 Zürich, Schweiz.
    2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten von PXL Vision 
      privacy@pxl-vision.com
    3. Verarbeitete personenbezogene Daten 
      (1) Ausweisdaten und Bilddaten.  
      Alle Textinformationen auf Ihrem Ausweis, die Fotos auf dem Ausweis, einschließlich des persönlichen Fotos und des Selfie-Videos. 
      (2) Besondere Kategorien personenbezogener Daten Biometrische Daten für den Bildvergleich.
    4. Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage der Verarbeitung 
      PXL Vision verarbeitet die Daten ausschließlich, um die Verfahren zur Identitätsprüfung zu verbessern. 
      Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten beruht ausschließlich auf Ihrer freiwilligen Zustimmung.
    5. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten  
      Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder Dritten zugänglich gemacht. Die Auftragnehmer sind vertraglich verpflichtet, strenge Sicherheitsanforderungen gemäß den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes einzuhalten.
    6. Ort der Datenverarbeitung / Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland 
      PXL Vision verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf Servern in der Schweiz, die durch modernste technische und organisatorische Maßnahmen geschützt sind und dem SOC 2-Standard entsprechen. 
    7. Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten  
      Grundsätzlich erfordert der effiziente Einsatz von maschinellen Lernprozessen Algorithmen, die über eine möglichst vollständige Datenbasis verfügen. Die Daten werden daher bis zu ihrem Widerruf gespeichert.
    8. Ihre Rechte
      1. Recht auf Berichtigung oder Löschung, Auskunft und Widerspruch bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten.  
        Sie haben jederzeit das Recht, Widerspruch einzulegen, Ihre Daten zu berichtigen oder zu löschen. Sie können Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten anfordern und Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Senden Sie dazu eine E-Mail an privacy@pxl-vision.com. 
      2. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde 
        Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Zu diesem Zweck können Sie sich an die Aufsichtsbehörde für den Datenschutz wenden.
      3. Recht auf Herausgabe und Übertragung von Daten 
        Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu erhalten oder zu übertragen. Zu diesem Zweck wenden Sie sich bitte über die oben genannten Kontaktdaten an uns.

    PXL Vision AG, Nov 2021