Neuer Chief Revenue Officer: Adrian Humbel

12. Dezember 2022

header_banner_triangle

PXL Vision ernennt Adrian Humbel zum neuen Chief Revenue Officer

Zürich, 12. Dezember 2022 - Seit dem 1. Dezember ist Adrian Humbel in der neu geschaffenen Position als Chief Revenue Officer bei PXL Vision tätig. In dieser Funktion wird er dafür verantwortlich sein, das Wachstum des B2B-Tech-Scale-ups weiter voranzutreiben.

PXL Vision freut sich, die Ernennung von Adrian Humbel zum neuen Chief Revenue Officer bekannt zu geben. Mit über 30 Jahren Erfahrung im Bereich der Cybersicherheit bringt Humbel eine Fülle von Kenntnissen in das Team ein. 

Im Laufe seiner Karriere hatte Adrian Humbel verschiedene Führungspositionen inne, unter anderem als Country Management Novell Schweiz sowie als VP und CTO Identity & Security für Novell EMEA. Im Jahr 2007 richtete er die Post-Tochter SwissSign erfolgreich neu aus und gestaltete das Zertifikatsgeschäft entscheidend mit. 

2012 übernahm Adrian Humbel die Rolle des "Head of Security Solutions and IAM" und lancierte Swisscom-Innovationen wie Mobile ID und den All In Singing Service sowie den weiteren Ausbau des Managed Security Service-Geschäfts. Ebenso war Adrian Humbel in den Bereichen Marketing tätig, ab 2016 als Head of Marketing bei Abacus Research und seit 2020 als Director ForgeRock Switzerland/Austria. 

Adrian Humbel ist überzeugt, dass eine benutzerfreundliche und sichere digitale Identitätsüberprüfung enormes Potenzial in einer Vielzahl von Anwendungen hat. „PXL Vision hat dies als Hightech-Spin-off der ETH mit spezifischem KI-Know-how bereits erfolgreich mit ausgereifter Technologie für große Schweizer Kunden bewiesen. Ich freue mich deshalb sehr, das weitere Wachstum in der Schweiz und in Europa aktiv zu unterstützen.“ Und auch das Ziel für ihn ist klar: „Marktführer in der Schweiz und Verifikationsspezialist in ausgewählten Marktsegmenten in Europa zu bleiben." 

„Ich freue mich, zusammen mit Adrian neue Kunden und Märkte zu erschließen und die Welt digitaler, effizienter und sicherer zu machen!“ sagt Michael Born, CEO von PXL Vision.

 

Über PXL Vision

PXL Vision ist der Schweizer Marktführer und Premium-Anbieter von Identitätsprüfungen für Unternehmen. Basierend auf künstlicher Intelligenz bietet PXL Vision eine hochflexible, modulare und konfigurierbare Softwareplattform für die sichere und vollautomatische Identitätsprüfung, um komplexe Anforderungen weltweit zu erfüllen. PXL Vision hilft Unternehmen, die Kosten für das Onboarding von Kunden und die Einhaltung von Vorschriften zu senken, den Online-Umsatz zu steigern und Identitätsbetrug zu verhindern. Der nahtlose 30-Sekunden-Verifizierungsprozess minimiert die Abbruchquote und steigert die Verkaufszahlen. Die gesamte Infrastruktur des Prozesses ist nach ISO 27001 zertifiziert. PXL Vision genießt das Vertrauen von Branchenführern wie Swisscom, BCB Group, Swiss Life, Migros und der SwissID. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Zürich, Schweiz, und ist in ganz Europa, UK, Kanada und Nordamerika tätig.

Table of contents

Verpassen Sie nicht die neuesten News, Trends und Einblicke in die IDV-Welt

Relevante Artikel

Partnerschaft mit Alteatec

Jetzt lesen

Relevante Posts

PXL Vision und Sunrise führen Lösung zur mobilen Identitätsverifizierung ein

Jetzt lesen

Ehemaliges Dacuda-Team gründet PXL Vision AG, ein neues, auf maschinelles Sehen spezialisiertes Unternehmen

Jetzt lesen

Partnerschaft mit Alteatec

Jetzt lesen

Form title